Kräuterschnecke

wir bauen eine Kräuterschnecke und so soll sie aussehen




 

 


zum nächsten Bild

zum Ende
     
Eine Kräuterschnecke ist ein dekoratives Element, das in jeden Garten passt. Neben dem optischen Effekt, erhält man zudem noch ein attraktives Kräuterbeet, welches das ganze Jahr über frische Kräuter liefert. Für den Bau muss man kein Gartenexperte sein oder gar einen Landschaftsgärtner anstellen. Die Kräuterschnecke kann von jedem Gartenliebhaber in Eigenregie gebaut werden. Als Baumaterial verwendet man vorzugsweise Natursteine, ihre dekorative Wirkung , ihre verschiedenen Farben ergeben ein interessantes Element in ihrem Garten. Wir führen ein Vielzahl von Natursteinen in unserem Sortiment. In der Planungphase: sind folgende wichtige Grundentscheidungen zu klären:
  • wo soll sie gebaut werden (Standort),
  • wie soll sie ausschauen,
  • welche Steinart wird verwendet,
  • welchen Durchmesser soll sie haben,
  • welche und wie viele Kräuter sollen gepflanzt werden ?
also, packen wirs an !
Kräuterschnecke

    die Planung
    der Unterbau
    der Aufriß
    die Steinmauer
    der Mauerabstand
    Füllmaterial
    Füllhöhe
    die Erdschicht
    die Zonen
    die Pause
    Abschluß
    die Beplanzung
    Stainzer Hartgneis
    griech.Kavala
    Zusatzideen
    Unterstützung
© Rössle AG, Marktoberdorf
Web-Projekt haeSoft